Innsbruck – Quo vadis?

Muss Innsbruck München werden? Oder gar Berlin? Ich denke nicht. Innsbruck hat eine ganz eigene Kultur- und Musikgeschichte, aus der sich schöpfen lässt. Der verstärkte Bezug auf diese Geschichte und die adäquate Förderung von gegenwärtigen Kultur-Konzepten sind der Schlüssel zum jetzigen und künftigen kulturellen Reichtum Innsbrucks.

150 Jahre Stadtmusikkapelle Igls-Vill

2 Stadtteile – 1 Musikkapelle. Gemeinsam das 150 jährige Bestehen feiern. Vom 26.6 – 28.6. lädt die Stadtmusikkapelle Igls-Vill recht herzlich zum Jubiläumskonzert im Alten Schulgarten Igls. Unter dem Motto „Gulda trifft Toto“ wird drei Tage Musik für alle zum Zuhören und selber mitmachen geboten.

Von einer die auszog, die Musikwelt zu erobern

Filippa Gojo ist in Bregenz aufgewachsen, mittlerweile aber seit einigen Jahren in Köln wohnhaft. Dort ist sie ein wichtiger Bestandteil der überaus lebendigen Jazz-Szene. Ihre Musik selbst aber ist grenzenlos und spielt genauso mit Versatzstücken von Volksliedern aus Vorarlberg wie zum Beispiel mit lateinamerikanischen Musiktraditionen.

Willkommen im 21. Jahrhundert, Herr Petz

Hermann Petz, Vorsitzender der Moser Holding, spricht in seinem neuen Buch dem Online Journalismus die Qualität ab und stößt damit eine Diskussion an. Gibt es online wirklich keine Qualität? Wie werden die Medien der Zukunft aussehen? Sterben die Zeitungen gar aus? Gibt es Alternativen zu klassischen Medien wie der TT? Ich sage ja!

No Jokes in der Daily Show

Nicht viele kennen Jon Stewart in Europa. In seiner Daily Show persifliert er regelmäßig Politik und Nachrichten. Doch gestern verzichtete er auf Witze, auf Grund des rassistischen Anschlags auf eine Kirche in South Carolina; stattdessen machte er eine Ansprache, die noch kein Showmaster in den USA in dieser Form brachte: