Heiraten: Ja oder Nein?

3 Minuten Lesedauer
(c) 古 天熱WEDDING, flickr.com

Justus von Höhenweg, 47, Wedding Planner: „Natürlich sollte man heiraten. Jeder sollte heiraten. Gerne mehrfach!“
Richard Maria Wagner, 62, katholischer Pfarrer: „Der heilige Bund der katholischen Ehe ist ein wertvolles und wichtiges Sakrament. Sollten sich zwei Leute, Mann und Frau, dazu entschließen nicht nur Gott alleine, sondern einander zu lieben, so ist die Ehe die einzige moralisch richtige Möglichkeit das auch zu leben. Ehe zwischen Mann und Frau, ja. Yoga ist übrigens böse. Sehr böse. Satanisch. Man sollte heiraten, aber kein Yoga betreiben.“
Bastian Hurz, 32, Gründer der Bewegung „Neues Österreich – Heute!“: „Die Bewegung, die ich für uns alle gegründet habe, steht für Erneuerung. Ich will, dass wir alle in einem Land leben können, das neu ist, völlig neu. Wer, so wie ich, Erneuerung will, muss zuerst in alten Bahnen denken und die dann neu. Dann bleibt zwar alles beim Alten, aber eben neu. Deshalb sage ich -Heiraten, ja. Aber die Ehe für alle, muss ich ablehnen. Die ist nicht neu. Die gibt es in Deutschland ja schon.“
Jessica, 13, Schülerin: „Mein Freund und ich haben uns dazu entschlossen später zu heiraten. Alleine schon wegen Justin, unserem Einjährigen. Der ist einfach super. Vong Süßigkeit her.“
Barbara, 67, Mutter eines 47-Jährigen der noch zu Hause wohnt: „Ich wünsche mir so sehr, dass der Manni einmal eine Frau findet, die ihn glücklich macht und die soll er dann auch heiraten. An unserem Tisch und im Schlafzimmer neben meinem Schlafzimmer ist immer Platz für eine tüchtige Frau.“
Timo, 22, Unternehmer und Barbetreiber: „Muss nich. Kann aber. Ich denk nicht so gern an morgen. Gestern (Anm. Abend) war anstrengend genug.“
Jesus         Navas de Oliveria Perreira Dos Santos Sette, 42, war schon 7 Mal verheiratet: „Si. Heiraten ist die schönste Sache auf der Welt. Ich habe meine vierte Frau auf meiner dritten Hochzeit kennengelernt.“
Felix, 28, freier Autor und nicht verheiratet: „Wenn es sich richtig anfühlt, JA natürlich. Wenn nicht, dann lieber einfach so eine Gartenparty für Freunde und Familie schmeißen! Das sollte übrigens auch für Mann und Frau, Frau und Mann, Frau und Frau, sowie für Mann und Mann gelten. Alles andere ist so schrecklich retro.“

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code

Default thumbnail
Vorheriger Text

Der Groove, der Berührung schafft

Default thumbnail
Nächster Text

Plattenzeit #63: Ulver - Eine Höranleitung

Aktuelles aus Kategorie

Volles Programm

Was heben Nikolae Ceausecu, Margot Honecker und Erich Mielke gemeinsam? – Sie