Photo by Andrew "Donovan" Valdivia on Unsplash

Säulenheilige

2 Minuten Lesedauer

Es gibt viele Heilige, die bei allfälligen Problemen helfen sollen, egal ob es um den Verlust vom Geldbörserl oder um Frauenleiden geht. Für alles findet sich ein Heiliger oder eine Heilige. (Frauen sind bei den Märtyrern ja tatsächlich seit Jahrhunderten gleichberechtigt vertreten).

Und dann gibt es noch die Säulenheiligen. Die stehen hoch über den normalen Heiligen und sind für gar alles zuständig. Und in säkularen Zeiten wie diesen gibt es auch genügend davon, die ganz außerhalb der Kirche stehen, aber dennoch mittels Prozessionen und Jesusbildchen angerufen werden können und für alles zitierbar sind, was gerade aktuell auftaucht. Bei denen ist es auch egal, für welchen unsinnigen Zweck sie gestorben sind, Hauptsache sie sind lange genug tot und der Zweck ihres vergeblichen Kampfes gegen ein ehemals Böses ist heute nicht mehr allen klar.

In Tirol ist Andreas Hofer der höchste dieser Säulenheiligen. Da ist es nicht verwunderlich, wenn er nun auch gegen Corona einstehen soll. So wie er dazumal das veraltete feudale System mit ganzem Einsatz verteidigte, kann er auch heute für jede reaktionäre Idee als Vaterlandsverteidiger herangezogen werden und hilft dabei immer. Besondere Wirkungsmacht entfaltet er natürlich an seinem Todestag. Welch ein Glück für die Anti-Corona-Maßnahmengegner, dass sie für ihre verbotene Demo einen derart prominenten Schutzpatron auffahren konnten. Es stellt sich nur die Frage, ob er nun ganz Tirol vor Corona beschützen oder wie ehemals in seinem heldenhaften Kampf gegen den übermächtigen Feind sein Leben und das vieler Mitstreiter am Ende doch verlieren wird?

Geboren 1954 in Lustenau. Studium der Anglistik und Germanistik in Innsbruck Innsbruck. Lebt in Sistrans. Inzwischen pensionierte Erwachsenenbildnerin, tätig in der Flüchtlingsbetreuung und im Gemeinderat Sistrans. Mitglied bei der Grazer Autorinnen und Autorenversammlung Tirol, der IG Autorinnen Autoren Tirol und beim Vorarlberger AutorInnenverband. Bisher 13 Buchveröffentlichungen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code

Vorheriger Text

Der wahre Ursprung

Nächster Text

Befreundete Alpen

Aktuelles aus Kategorie

Sprachburka

Es ist kaum zu glauben, aber wahr: Die Tatsache, dass der Online-Duden