AFEUgeht #4: Kabarett, Blumen und Erotik vor dem Muttertag

4 Minuten Lesedauer

[show_avatar email=33 align=right user_link=authorpage show_name=true avatar_size=75]

Die Musik spricht für sich allein. Vorausgesetzt wir geben ihr eine Chance. (Yehudi Menuhin)

 
Freitag 08.05. | Der Zauberlehrling, Jeunesse Familienkonzert| Freies Theater, Innsbruck
Kann etwas besseres passieren als wenn Kinder offen sind für Musik und musikalische Offenheit gleich mal mit auf den Weg bekommen? Ich denke nicht. Von daher: Schnappt euch Kinder. Entweder eigene oder leiht welche aus. Denn die Konzerte von Jeunesse sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsenen höchst interessant. Hier ein kleiner Vorgeschmack.
Beginn: 16:00 Uhr

 
[show_avatar email=7 align=right user_link=authorpage show_name=true avatar_size=75]

Für Mamas und solche die’s noch werden wollen
 
 

DO & FR 7.-8. Mai | THOMAS STIPSITS & MANUEL RUBEY: TRIEST.| Treibhaus Innsbruck
Das beste Kabarett seit Indien. Sagt man zumindest. Manuel Rubey alias Falco und Thomas Stipsits präsentieren im Treibhaus ihr Programm TRIEST.
Beginn: um 20:15 Uhr |  Eintritt: € 18.80
 
Samstag 9. Mai | Muttertagskonzert der Wiltener Sängerknaben | Congresszentrum Innsbruck
Für alle die ihrer Mutter ein besonderes Geschenk machen wollen, laden die Wiltener Sängerknaben zum Muttertagskonzert: Alpenländische Volkslieder, Volksliedbearbeitungen von Brahms, Schubert und Mendelssohn, Walzer von Strauss und bekannte Popsongs werden präsentiert.
Beginn: 19:00 Uhr
 
FR 8. Mai |Tag der offenen Tür | Bildungs- und Kommunikationszentrum für Gehörlose, Schwerhörende und CI-TrägerInnen (KommBi)
Geplant ist eine Veranstaltung im Freien, draußen in der Gartenanlage. Dort wird das Projekt vorgestellt und im Überblick erklärt. Zudem werden verschiedene Stationen aufgebaut, wie zum Beispiel ein Zeitungsstand und ein Sensibilisierungs- und Informationsstand zum Thema Hörbeeinträchtigung. Weiters gibt es für die Gäste Köstlichkeiten aus 5 verschiedenen Ländern im Bereich „Kulturen kochen“ und es findet die Eröffnung der Fotoausstellung „LAUT“ in Anwesenheit vom Fotografen Hannes Senfter statt.
Beginn: 10 Uhr
 [show_avatar email=2 align=right user_link=authorpage show_name=true avatar_size=75]

Musik. Erotik und Blumen. Alles angerichtet für den Muttertag in Ehren.

 
 
Fr. – Sa. 08. – 09. Mai | Pop Up Flowershop zum Muttertag | Kaufhaus Tyrol
Pop Up Shops sind international bekannt und beliebt. Sie kommen und gehen wie der Frühlingswind. Normalerweise bin ich alles andere als ein großer Shopping-Tiger. Doch von den Blumenkreationen der Frau Baumann war ich bisher immer begeistert. Deshalb werde ich auch an diesem Wochenende sicher vorbeischauen. Zum Beweise, dass das hier keine einseitige „Werbung“ ist – hier meine absolut dringliche „timeless“ (da kein Pop Up Shop) Blumen-Empfehlung – Floreal am Domplatz Innsbruck.
Beginn: jeweils ab 9 Uhr
 

Freitag  08. Mai |Konzert 2015 | Stadtsaal Innsbruck

Die Stadtmusikkapelle Innsbruck – Mariahilf/St.Nikolaus zeigt, dass Musikkapellen schon längst nicht mehr reine Marsch-, Blas- und Traditionsmusik erklingen lassen. Unter der Leitung von Kapellmeister Josef Schober ist auch in diesem Jahr mit keinem Marschkonzert, sondern mit hochwertiger Blasmusik in ihrer ganzen Vielfalt zu rechnen. Wer sich auf eine gute Stunde musikalisches Abenteuer, mit Stationen in Wien, Rom, Lateinamerika und Fantasiewelten, begeben will – der ist hier genau richtig. [mehr dazu]
Beginn: 21:00 Uhr

 

Samstag 09. Mai | Cantina Rouge | Cantina Vecchia

Burlesque ist Schabernack vom Feinsten. Verführung und sinnlicher Zauber in seinem humorvollsten und aufwendigsten Gewand. In der Cantina Vecchia geht an diesem Samstag der Vorhang auf. Und zwar für die beiden internationalen Burlesque-Stars Honey Lulu & Diva Desastersorgen und ihr Showprogramm. Eintauchen in eine Nacht voller Überraschungen im Stile der 20er und 50er Jahre.
Beginn: 20:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code

Default thumbnail
Vorheriger Text

Romane Thana. Orte der Roma und Sinti

Default thumbnail
Nächster Text

Bei einer CD-Aufnahmen des „musikmuseum“: Darum hat sich dieser Nachmittag gelohnt

Aktuelles aus Kategorie

Vor dem Winter

Die Hennen wuseln noch am Eingang zur Voliere herum, manche rennen wieder

Erschöpft

Der alte Mann saß irgendwo in ländlichen Italien am Straßenrand.