Browse Tag

Konzert

„ANALphabeten“: Für eine Handvoll Provinzialismus

Die Band "ANALphabeten" erfreut sich in Tirol offenbar großer Beliebtheit. Der "Weekender-Club" in Innsbruck war bei ihrem Konzert zum Bersten gefüllt. Dennoch überzeugte der ästhetische Ansatz der Band nicht und machte nicht klar, warum man sich mit neu-kompilierten Elementen wie

Weiterlesen
Default thumbnail

Balsam für die melancholische Seele

Das Herbstprogramm der p.m.k. ist so düster wie die Stimmung von uns Wohlstandsverwahrlosten im Herbst. Den Anfang machten letzte Woche Tides From Nebula aus Polen, und mindestens ebenso gut geht es weiter.

Mehr
Default thumbnail

… and introducing: Post-Rock

Kunstformen, die post-irgendwas sind, schießen seit geraumer Zeit aus dem Boden wie die reinsten Mutationen. In Zürich haben wir uns angehört, was die Welt unter „Post-Rock“ versteht – und waren davon recht

Mehr
Default thumbnail

Die sanfte Anarchie der Maulgeige

Manchmal gibt es Kunstereignisse, auf die die Welt irgendwie sehnsüchtig gewartet zu haben scheint und die sie mindestens ebenso bitter nötig hat (auch wenn sie das vorher vielleicht nicht wusste). Dass Catch-Pop

Mehr