Browse Category

Menschen

Martin Nitsch: "Das Totgeglaubte lebt!"

Im Dezember 2016, kurz vor Weihnachten, wurde der derzeit wieder in Innsbruck lebende Gitarrist und Komponist Martin Nitsch mit einer Krebdiagnose konfrontiert. Damals gingen die Ärzte davon aus, dass er noch zwei Jahre zu leben hat. Sein Leben hat sich

Weiterlesen
Photo by Mihály Köles on Unsplash
/

Das Obdachlosen-Paradoxon

Ist es nicht seltsam, dass Menschen ernsthaft glauben, man sollte Flüchtlingen erst helfen, wenn die einheimischen Obdachlosen versorgt sind? Ist es nicht seltsam, dass diese rechtspopulistische Erzählung selten hinterfragt wird?

Mehr

Zusammenschisse im Westen

Ein Rentner aus dem Bereich öffentliches Verkehrswesen notiert nach dem täglichen Rundgang die Zusammenschisse (ZS), ehe er in den Keller geht, um an seiner Kleinbahnanlage weiterzubauen.

Mehr
Default thumbnail

Martin Nitsch: "Das Totgeglaubte lebt!"

Im Dezember 2016, kurz vor Weihnachten, wurde der derzeit wieder in Innsbruck lebende Gitarrist und Komponist Martin Nitsch mit einer Krebdiagnose konfrontiert. Damals gingen die Ärzte davon aus, dass er noch zwei

Mehr
Default thumbnail

Die Evolution des Trinkers

In der Türkei wurden Darwin und seine Evolutionstheorie aus den Lehrplänen gestrichen. Dabei ist sie wunderbar auf so viele Bereiche unsere Lebens anwendbar. Wie unser Beispiel zeigt.

Mehr
Default thumbnail

Die Sozialistin und das Edelweiß

Die Freizeitbeschäftigung des durchschnittlichen radikalen Linken gibt der Welt ein Rätsel auf. An Botanik würde man wohl als letztes denken – dabei war sie die große Leidenschaft der nicht weniger großen Rosa

Mehr
Default thumbnail

Das Leben zwischen Klischees und Realität

Wenn Vater und Mutter aus unterschiedlichen Ländern kommen, lernt man manchmal zwei Sprachen, wächst in zwei Kulturkreisen auf und ist reich an Eindrücken, Vielfalt und Erfahrungen. Doch es gibt noch eine andere

Mehr