Saša Stanišic – "Vor dem Fest"

1 Minute Lesedauer

Lesung und Autorengespräch mit Saša Stanišic´und Niels Grüne im Rahmen der Tagung “Grenzräume – Raumgrenzen:
Ländliche Lebenswelten aus kulturwissenschaftlicher Sicht” (16.–18. April 2015). Im Mittelpunkt steht dabei der Roman “Vor dem Fest”, welcher in einem fiktiven Dorf in der ostdeutschen Provinz spielt – ein schillernder Schauplatz für eigenwillige Figuren und Geschichten über „die letzten nicht globalisierten Deutschen“ (DIE ZEIT).

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code