Photo by Guillaume TECHER on Unsplash

Musikfreitag: Lingua Ignota

1 Minute Lesedauer

Leid und Leiden sind künstlerische Kontanten in der Musikgeschichte. Das aktuelle Album der Musikerin Kristin Hayter alias Lingua Ignota ist ein Meisterstück dieser Kategorie. Ihr aktuelles Album „Sinner get ready“ beschäftigt sich mit amerikanischer Folklore, liturgischer Musik, stellt aber alles in den Dienst ihres eigenen Schmerzes.

Absolut kein leichter Stoff. Aber Musik, die reich belohnt, wenn man sich auf deren emotionale Tiefen und Abgründe einlässt. [Text und Empfehlung: Markus Stegmayr]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code

Vorheriger Text

MFG - Morgen Früh Geschichte?

Nächster Text

Tötet den Hai!

Aktuelles aus Kategorie