Julian Zanon

Politischer Mensch. Ausgeprägtes Bewusstsein für Umwelt, Ökologie und Gerechtigkeit. Hat Politikwissenschaften studiert. Arbeitet aktuell in der Politik. Auf Landesebene. Interessiert sich für Weltpolitik. Schreibt gerne Analysen.

Default thumbnail

Österreich du bist gescheitert!

Wer die Nachrichten der letzten Wochen und Monate aktiv verfolgt und ab und an auf Facebook verweilt, der könnte zum Schluss kommen, Österreich ist im Ausnahmezustand. Die kleine Alpenrepublik, zerrieben im Diskurs

Mehr
Default thumbnail

Auf der Suche nach Titten und Glatzen!

Obwohl es derzeit kein anderes Thema mehr zu geben scheint, wird sich dieser Artikel ausnahmsweise nicht mit der Flüchtlingsthematik auseinandersetzen. Diese ist maximal Stein des Anstoßes, einmal genauer hinter die Kulissen der

Mehr
Default thumbnail

Globuli im Kopf? Wenn’s hilft!

Homöopathie ist in aller Munde. Diesmal macht sie es sich allerdings nicht als kleines unscheinbares Kügelchen auf unseren Zungen bequem, sondern wird durch eine regelrechte Medienhetze heftig diskutiert. Sowohl die klassischen Medien,

Mehr
Default thumbnail

Informationsflut – der Tod des Qualitätsjournalismus

Das Rad unserer informationsüberfluteten Gesellschaft dreht sich immer schneller. Informationen werden per Highspeed durch das Internet gejagt. Einer Sensationsmeldung folgt die nächste auf direktem Fuße. Meist verbreiten sich die Neuigkeiten heute über

Mehr
Default thumbnail

Schluss mit den Lügen!

Rund zwei Monate verkehrt der Direktzug nun schon nichtmehr zwischen Lienz und Innsbruck. Zwei Monate in denen sich für die Osttiroler Bevölkerung viel verändert hat. Aber auch zwei Monate in denen weiterhin

Mehr
Default thumbnail

Willkommen in der Gründerzeit

In den letzten Wochen scheint es fast zum Trend geworden zu sein, neue Parteien zu gründen. Sie schießen derzeit aus dem Boden wie die Schwammerl im Frühherbst. Obwohl es ein wenig nach

Mehr