Julian Zanon

Politischer Mensch. Ausgeprägtes Bewusstsein für Umwelt, Ökologie und Gerechtigkeit. Hat Politikwissenschaften studiert. Arbeitet aktuell in der Politik. Auf Landesebene. Interessiert sich für Weltpolitik. Schreibt gerne Analysen.

Impformation mangelhaft!

Es gibt nur mehr Impfbefürworter und Impfgegner. Aber ist das wirklich so? Wer nimmt begründbare Zweifel noch ernst?

Weiterlesen
/

Digitale Uni ohne Zukunft?

Mehr Digitalisierung oder Rückkehr zum bewährten Konzept? Die Universitäten stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Eine leichte Tendenz lässt sich bereits ablesen.

Mehr

Ob der Kickl Kanzler kann?

Fragt sich vielleicht jemand daham. Die Pummerin kennt er zu gut, liegt ihm doch viel am „Wiener Blut“. Selbst zugewandert aus dem Süden, lässt er den Muezzin links liegen. Schrei’n kann er

Mehr
/

Kultur des Vergessens!

Wenn wir Denkmäler entfernen, Statuen fällen und umstrittene Straßennamen verschwinden lassen, befeuern wir das, was wir eigentlich verhindern wollen, das Vergessen.

Mehr
Photo by Mihály Köles on Unsplash
/

Das Obdachlosen-Paradoxon

Ist es nicht seltsam, dass Menschen ernsthaft glauben, man sollte Flüchtlingen erst helfen, wenn die einheimischen Obdachlosen versorgt sind? Ist es nicht seltsam, dass diese rechtspopulistische Erzählung selten hinterfragt wird?

Mehr