(c) Screenshot YouTube

Pandroid Music Review: Wolf Alice

1 Minute Lesedauer

Dieses Album geht dem Musikexperten Martin Senfter einfach nicht mehr aus dem Kopf – eines, das zufälligerweise auch für den diesjährigen Mercury Prize nominiert war. Von einer Band, die zufällig auch schon einen Mercury Prize gewonnen hat: Wolf Alice. 2018 haben sie mit „Visions of a Life“ diese Auszeichnung bekommen, heuer haben sie mit „Blue Weekend“ ein absolutes Meisterwerk vorgelegt. Favoriten auf der Platte: Alle.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code