Ivans Kindheit

1 Minute Lesedauer

Andrei Tarkowskis erster abendfüllender und auch ausgezeichneter Film wird noch einmal im Leokino gezeigt. Am Mittwoch, 22. April um 20:20 Uhr.Andrei Tarkowski gilt als Meister des Filmemachens: mit Iwans Kindheit, Andrej Rublijov oder der Spiegel avancierte er zu den bedeutendsten Regisseuren der Sowjetunion. Nicht wenige seiner Filme wurden unter starkem Widerstand der Führungsriege veröffentlicht. Das Leokino zeigt im April und Mai noch einmal die wichtigsten Werke des früh verstorbenen Meisters.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code