Du fragst mich, was Glaube ist

Text: Martin Kolozs Ich bin froh und sehr dankbar, dass mir die Redaktion des Alpenfeuilletons die Möglichkeit gibt, im Rahmen einer regelmäßig erscheinenden Kolumne meine Gedanken zu formulieren und einer breiteren Leserschaft vorzustellen. Als Titel und Leitfaden meiner Betrachtungen habe ich „Du fragst mich, was Glaube ist“ gewählt, einen Satz, der nicht nur mich als Autor […]

Geliebter Feind

Ich meine, das Gebot der Nächstenliebe findet keine ernste Gegnerschaft; so ist doch seine Aussage überkonfessioneller und von der säkularen Gesellschaft weithin anerkannter Konsens, ja, hat es sogar sein Pendent u. a. in der praktischen Ethik gefunden: „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“

Wie Volksbischof Reinhold Stecher auch nach seinem Tod noch zu uns spricht

Eine nicht ganz alltägliche Lektüre. Martin Kolozs hat eine Biographie über Bischof Reinhold Stecher geschrieben. Da fragt sich natürlich, wer das lesen soll. Gläubige Menschen? Ja, ganz sicher! Man muss aber nicht gläubig sein, um aus diesem gelungenen Buch die eine oder andere Lebensweisheit mitzunehmen.