Auf den Spuren von Amore

1 Minute Lesedauer

FullSizeRender FullSizeRender_1 FullSizeRender_2 FullSizeRender_3 FullSizeRender_1 FullSizeRender_2 FullSizeRender (2) 1212 FullSizeRender FullSizeRender_1 FullSizeRender_2 FullSizeRender_3
Liebe gibt es nur in Freiheit.

Fotos: Frederick Pfeifer / Innsbruck und Bologna

Ein Leben zwischen Schreibmaschine und Fußballplatz. Eigentlich Betriebswirt. Heute mal Autor, mal Sportmanager. Hat das ALPENFEUILLETON ursprünglich ins Leben gerufen und alle vier Neustarts selbst miterlebt. Auch in Phase vier - "Diskursplatz für Selbstdenker" - aktiv mit dabei und fleißig am Schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

code

Default thumbnail
Vorheriger Text

Das Unheil beginnt

Default thumbnail
Nächster Text

Anspruch und Realität

Aktuelles aus Kategorie

Vor dem Winter

Die Hennen wuseln noch am Eingang zur Voliere herum, manche rennen wieder

Erschöpft

Der alte Mann saß irgendwo in ländlichen Italien am Straßenrand.