Das Vice-Märchen von der Toleranz gegenüber Rassisten

Regelmäßige Leser der Kommentarzeilen in Zeitungen oder auf Facebook – wie ich es einer bin – wissen es schon länger: Nicht alles, was dort gepostet wird, ist schlau. Auf der Suche nach einem klugen Kommentar muss man zuvor etliche nebensächliche oder dumme Bemerkungen lesen. Manche davon sind auch menschenverachtend und rassistisch.

Diese fünf Sängerinnen retten die heutige Popmusik!

Die Popmusik im Heute: Ein langweiliges, ödes, uninteressantes Trauerspiel ohne Visionen und Ideen. Musikalische Schablonen und Einfallslosigkeit sind die vorherrschenden Kategorien wollte man sie beschreiben. Zum Glück müsst ihr euch aber nicht mit dieser Situation abfinden, sondern könnt gemeinsam mit mir von einer (noch) utopischen Popmusik träumen.

Theater in der Gasse – Nervenkitzel, Lustspiel und Franz Posch

Wenn der Sommer kommt dann startet auch die Saison für diverse Freilichtbühnen. Bei den allseits beliebten Gassenspielen in Hall steht heuer „Der Finanzprüfer“ am Programm. Am vergangenen Sonntag ließ das Wetter nicht ganz erahnen, was es will und so war Nervenkitzel und Unsicherheit vorprogrammiert…

Pixners BACKstage: Heimat, neue Heimat!

Pixners BACKstage hat die musikalischen Utopien im Sinn. Volksmusik, Weltmusik, Jazz, Folklore und mehr werden so lange kontrastiert, entgegen gestellt und neu zusammen gesetzt, bis Genre-Grenzen verschwimmen und musikalisches Neuland betreten wird. Zumindest in den besten Momenten funktioniert dieses Konzept ganz hervorragend.